Fougasse mit Blauschimmelkäse und Walnüssen

Eine interessante Form, soweit ich weiß sollen es Zweige sein. Irgendwie schon dekorativ, schön viel Kruste und der Käse macht richtig Spaß. Werde ich auf jeden Fall nochmal backen, ist nämlich nach 1 Stunde schon gegessen.

Zutaten

  • Vorteig
    • 10g Weizenmehl 812
    • 10g Wasser
    • 10g Anstellgut
  • Hauptteig
    • 200g Weizenmehl 812
    • 150g Wasser
    • 5g Salz
    • 50g Blauschimmelkäse
    • 50g Wallnusskörner

Zubereitung

  • Vorteig herstellen, alles verrühren und abgedeckt bei Raumtemperatur über Nacht reifen lassen
  • Für den Hauptteig zum Vorteig Mehl und Wasser geben, verrühren und 30 Minuten quellen lassen
  • Salz einarbeiten und Blauschimmelkäse in den Teig krümeln, dann gehackte Nüsse einarbeiten
  • Abgedeckt 3 Stunden bei Raumtemperatur reifen lassen, alle 30 Minuten dehnen und falten
  • Nun den Teig formen und 3 Stunden ruhen lassen, etwas platt drücken und nach Wunsch formen
  • Backofen mit Backstein auf 250 Grad aufheizen, Dampf einschalten
  • Für 10 Minuten mit Dampf backen, dann die Temperatur auf 210 Grad reduzieren, Dampf ausschalten und 15 Minuten fertig backen
  • Auf einem Gitter auskühlen lassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..