Mohnbrot

Nun mal etwas mit Mohn, wollte ich schon immer mal machen. Die Idee ist von Marcel Paa. Bei diesem Brot gibt es einen Kern mit Mohn, dieser wird von einem Teigmantel umschlossen. Bei mir ist er wohl etwas zu dünn geworden und an den Ecken etwas verbrannt. Beim nächsten Mal ….

Zutaten

  • Brühstück
    • 70g Dinkel 630
    • 30g Dinkelvollkornmehl
    • 150g Wasser
  • Hauptteig
    • 250g Dinkel 1050
    • 150g Milch
    • 2g Trockenhefe
    • 7g Salz
  • Mohn

Zubereitung

  • Eigentlich wie immer, Brühstück herstellen und abgedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen
  • Hauptteig herstellen, alles 7 Minuten langsam kneten dann 15 Minuten kneten bis der Teig die Fensterprobe besteht
  • Den Teig aufteilen, einmal 100g und dann den Rest
  • Teiglinge rundwirken, dann den größeren mit Wasser abstreichen und in Mohn wenden
  • Den kleineren Teigling ausrollen und die Ränder bestreichen, dann den großen Teigling damit bedecken und verschließen
  • In einem ausgefetteten Behälter 1 Stunde abgedeckt ruhen lassen, dann dehnen und falten und über Nacht in den Kühlschrank stellen, dabei auch wieder 3 Mal dehnen und falten
  • Ofen mit Backstein und Dampf auf 250 Grad vorheizen
  • Teigling über Kreuz einschneiden, wenn möglich nur die obere Teighülle
  • Brot für 20 Minuten mit Dampf backen, dann Dampf ausschalten und 20 Minuten fertig backen
  • Auf einem Gitter auskühlen lassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..