Kastanienbrot mit kandierten Esskastanien

Ein tolles Brot mit einer leicht süßen Note, auf jeden Fall unter meinen Top 5. Wieder mit Trockenhefe, was komisch ist. Am Anfang hab ich viele Bücher über Sauerteig gelesen und da kam Hefe nicht gut weg. Und falls Hefe dann natürlich Frischhefe, Trockenhefe geht ja gar nicht. Jetzt, eine Menge Brote später, schätze ich Trockenhefe sehr, praktisch und geschmacklich ohne Unterschied. Wieder was gelernt.

Zutaten

  • Vorteig
    • 85g Kastanienmehl
    • 85Wasser
    • 1g Trockenhefe
  • Endteig
    • Vorteig
    • 250g T65 Weizenmehl
    • 125g Wasser
    • 7g Salz
    • 15g Honig
    • 3g Trockenhefe
    • 50g gehackte und kandierte Esskastanien

Zubereitung

  • Erstmal den Vorteig, alles vermengen und 4 Stunden gehen lassen, dann T65 und Wasser hinzugeben und grob vermengen, ggf. mehr Wasser hinzugeben, weitere 30 Minuten bedeckt bei Zimmertemperatur gehen lassen
  • Alles weitere hinzugeben und 10 Minuten bei geringer Stufe kneten
  • Teig in eine eingeölte Form geben, wenden und dann für 90 Minuten gehen lassen, das Volumen sollte sich dabei verdoppeln
  • Teig rundwirken und in einem Gärkorb 45 Minuten abgedeckt bei Raumtemperatur gehen lassen
  • Backstein im Ofen auf 220 Grad vorheizen, Dampf einschalten
  • Teigling einschneiden und 40 Minuten backen
  • Auf einem Gitter auskühlen lassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..