Urlaubsburger

Urlaub ist leider vorbei. Ein super Urlaub muss ich sagen, einfach klasse und wie immer war Holland und das Meer entspannend. Gekocht habe ich nicht sehr aufwendig, hat mal richtig Spaß gemacht und gebacken habe ich auch nichts. Trotzdem muss ja was auf den Teller und da hab ich dann öfters mal den Grill angeschmissen. Toll was man mit so einem Kompaktgrill und ein paar Pfannen so alles machen kann. Hat richtig Spaß gemacht, einfach ein paar Pfannen auf den Grill und bis zum Spiegelei war alles möglich. Die Familie war auch sehr glücklich und hat sich diesen Burger am nächsten Tag gleich nochmal gewünscht.

Zutaten

  • Burger Buns
  • Burger Patties
  • Cheddar
  • Zwiebeln
  • Speck
  • Saucen nach Wahl
  • Salat
  • Eier
  • Zucker
  • Öl

Zubereitung

  • Natürlich erstmal eine schöne Glut aufbauen, ich hab Holzkohle genommen
  • Buns halbieren
  • Salat waschen
  • Zwiebeln in Scheiben schneiden
  • Pafnne auf dem Grill erhitzen, etwas Öl hineingeben und dann die Zwiebeln und den Speck hineingeben
  • Warten bis alles fertig ist, ggf. das ausgelassene Öl mit den Zwiebeln vermengenund mit Zucker karamellisieren
  • Spiegeleier in einer Pfannen grillen
  • Alles vom Grill nehmen und zur Seite stellen
  • Buns auf dem Grill rösten
  • Alles wieder vom Grill nehmen
  • Patties auf den Grill geben und warten bis sie sich vom Rost lösen, dann umdrehen und auf die obere Seite Käse legen
  • Alles nach Wunsch anrichten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.