Chili con Carne

Der Herbsturlaub steht vor der Tür und der Herbst ist nun auch sehr präsent. Der perfekte Moment für ein Chili. Ich habe mal ein anderes Rezept versucht, ohne Tomaten wie ich sonst immer gerne hinzufüge. Ja, ich weiß, Tomaten gehören nicht in ein Chili. Leider ist das Foto nicht besonders gut, ich habe einfach vergessen mehr zu machen ….

Zutaten

  • 500g grobes Rinderhack
  • 300ml Rinderfond
  • 50ml Portwein
  • 2 rote Zwiebeln
  • 30g dunkele Schokolade
  • 2 Chilis
  • 1El Tomatenmark
  • 1El Garam Masala
  • 1El edelsüße Paprika
  • 200g Kidney Bohnen
  • 200g schwarze Bohnen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Zubereitung

  • Zwiebeln würfeln
  • Fleisch in Öl anbraten bis sich Röstaromen bilden, Zwiebeln hinzugeben und mit dünsten
  • Gewürze hinzugeben und ebenfalls dünsten
  • Tomatenmark hinzugeben und rösten
  • Portwein eingießen und einkochen lassen, dann alles andere hinzufügen
  • Chilis anstechen und hinzugeben
  • Alles für etwa 2 Stunden köcheln lassen, nochmal abschmecken, Chilis entfernen und dann servieren
  • Dazu passt Schmand, Brot, Limette

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.