Frühstücksbrioche

Es geht weiter mit meinem Backabenteurer, diesmal ein süßes Frühstücksgebäck. Ich war etwas überrascht wie stark der Teig aufgegangen ist und hab eine zu kleine Kastenform genommen. Geschmeckt hat es trotzdem und man sollte hier ganz klar keine Kalorien zählen.

Zutaten

  • 350g Weizenmehl 550
  • 30g Weizenanstellgut
  • 50g Zucker
  • 80g Sahne
  • 40g Milch
  • 175g Butter
  • 10 Eigelbe
  • 10 Salz
  • 1 Ei

Zubereitung

  • Alles außer die Butter und das Ei vermischen und für 5 Minuten bei geringer Stufe verkneten, dann auf mittlere Stufe erhöhen und weitere 15 Minuten kneten
  • Butter in Stücke schneiden und in den Teig geben und weitere 5 Minuten kneten
  • Alles über Nacht in den Kühlschrank stellen
  • In drei Stücke aufteilen und in Stränge ausrollen
  • Einen Dreistrangzopf flechten
  • Kastenform einfetten und Zopf hineingeben
  • Ei verrühren und Zopf damit einstreichen
  • Abdecken und bei Raumtemperatur 3 Stunden gehen lassen
  • Nochmals einstreichen
  • Bei 200 Grad fallen auf 180 Grad etwa 40 Minuten backen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.