Hirten Makkaroni

Zum Glück noch immer im Urlaub, Wetter passt und deshalb muss es manchmal schnell gehen. Zu meiner Verwirrung und Verwunderung glauben 75% meiner Familie: nicht jeder Tag ist Grilltag. Sachen gibt es… aber Familie bedeutet eben auch Demokratie. Dieses Gericht ist schnell gemacht und lecker, kein Wunder bei gefühlten 1000 Kalorien pro Portionen.

Zutaten

  • 500g Makkaroni
  • 250g Hackfleisch vom Rind
  • 100g Bauchspeck
  • 100g Kochschinken
  • 500g passierte Tomaten
  • 100g Austern Pilze
  • 50g Erbsen
  • 100ml Sahne
  • 50ml trockener Rotwein
  • 1 Zwiebel
  • 1El Tomatenmark
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1TL getrocknete italienische Kräuter
  • Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  • Zwiebel und Knoblauch fein hacken
  • Speck würfeln
  • Alles in einer Pfanne anbraten
  • Aus der Pfanne nehmen
  • Hack anbraten
  • Alles zusammen in der Pfanne vermengen
  • Mit Rotwein ablöschen
  • Tomatenmark hinzugeben und anschwitzen
  • Kräuter hinzugeben
  • Kochschinken würfeln und ebenfalls hinzugeben
  • Tomaten hinzufügen und alles vermengen, 45 Minuten köcheln lassen – dabei immer wieder umrühren
  • Pilze putzen und würfeln, hinzugeben und weiter 15 Minuten köcheln lassen
  • Erbsen und Sahne hinzugeben und aufkochen lassen, dann Hitze reduzieren und abschmecken
  • Mit den Nudeln servieren und Parmesan drüber reiben

3 Kommentare zu „Hirten Makkaroni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.