Cheeseburger

Das ist der beste Burger den ich je gemacht habe und vielleicht auch einer der besten Burger die ich je gegessen habe. Der perfekte Burger ist natürlich Geschmackssache, ich mag z.B. keine Tomaten, Blattsalat oder Gurken als Belag. Wobei meine Kinder auf Blattsalat und Tomaten bestehen. Für mich ist Feldsalat der perfekte Begleiter, dazu selbstgemachte Soße und Rotweinzwiebeln und ab geht die Post.

Zutaten Rotweinzwiebeln

  • Gemüsezwiebeln
  • Trockener Rotwein
  • Zucker
  • Butterschmalz
  • Thymian
  • Rosmarin

Zubereitung Rotweinzwiebeln

  • Nicht besonders schwer, Zwiebeln schälen und in Steifen schneiden
  • Butterschmalz in der Pfanne erhitzen und Zwiebeln andünsten, dann etwas Zucker hinzugeben
  • Nach etwa 15 Minuten alles mit Rotwein ablöschen und warten, bis zu einer Stunde kann das schon dauern
  • Etwas Rosmarin und Thymian hinzugeben
  • Ich hab bewusst keine Mengenangaben angegeben, hier ergibt sich alles beim kochen und abschmecken – und am Ende kann man eigentlich nichts falsch machen (solange die Temperatur nicht zu hoch ist und ihr den Zwiebeln Zeit gebt)

Zutaten Soße

  • 100g Ketchup
  • 50g Mayonnaise
  • 25ml Branntweinessig
  • Zucker
  • 30g Gurkenrelish

Zubereitung Soße

  • Einfach alles vermengen und nach Wunsch abschmecken

Zubereitung Burger

  • 2 Burger Patties
  • 2 Buns, ich hab die selber gemacht – das lohnt sich, sonst beim Metzger kaufen
  • Cheddar
  • Feldsalat

Zubereitung Burger

  • Auch nicht schwer, Patties halbieren und kurz toasten
  • Buns selber machen (oder auspacken ;))
  • Etwas Butterschmalz in einer Pfanne erwärmen und Buns zubereiten, zum Ende 1 oder 2 Scheiben Cheddar auf den Bun legen
  • Feldsalat waschen und schleudern
  • Untere Pattie Seite mit Soße bestreichen und dann eine Handvoll Feldsalat, Bun und Rotweinzwiebeln aufschichten, Deckel drauf und fertig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..